Home KategorienOnline Dream Wife feiern grandiosen UK-Top20 Erfolg und haben ein neues Video präsentiert!

Dream Wife feiern grandiosen UK-Top20 Erfolg und haben ein neues Video präsentiert!

by Community Promotion
Dream Wife_Community Promotion

Am letzten Freitag knallten in Rejkjavik und London die Korken: Dream Wife können mit ihrem frisch erschienenen zweiten Album „So When You Gonna…“ in diversen Belangen grandiose Erfolge feiern.

Mit dem Einstieg auf Platz 18 der britischen Albumcharts ist es ihnen gelungen, als einzige Band, die nicht bei einem Major-Label ist, unter den vorderen 20 zu landen. Darüber hinaus ist „So When You Gonna…“ dort das einzige Album, was von einem komplett nicht-männlichen Team produziert, engineert und gemastert wurde. Schlimm genug, dass man dies so explizit erwähnen muss, aber hoffentlich ist dies ein wichtiger von vielen notwendigen Schritten zu mehr Diversität im Musikbusiness.

Darüber hinaus ist die Chartplatzierung der höchste Einstieg für ihr Label Lucky Number Music jemals. Ebenso ist die Platte Platz 2 der britischen Vinyl Charts und sogar der meistverkaufte Titel der Woche in den unabhängigen Plattenläden landesweit!
Fun fact: Sängerin Rakel ist damit neben Björk (die übrigens ihre Cousine ist) und Nanna von Of Monsters And Men erst die dritte isländische Frau, die ein Top-20-Album in UK vorweisen kann.

Ein klares Indiz dafür, dass Dream Wife derzeit zu einer der relevantesten Indie-Pop-Bands überhaupt herangewachsen sind, die durch ihre klare Haltung und Inhalte mittlerweile eine große Hörerschaft erreichen.

Heute erscheint das sehr intime Video zum Album-Closer „After The Rain“. Der Song ist ein deutliches Statement zur Selbstbestimmung über den eigenen Körper und dem nach wie stigmatisierten Thema Abtreibung.
Rakel erzählt über die Entstehung: “The song was originally a voice memo I recorded after having a conversation with my sister, she had just discovered she was pregnant, and she didn’t want to go through with the pregnancy. This was happening at the same time as The Human Life Protection Act/Alabama Abortion Ban last May. Going through these multiple waves of community shame, anger at these systems imposed by the patriarchy to own women bodies, lack of trust and feeling disconnected from your own body. And not being able to articulate those feelings.

 

 

Das Video entstand in Kollaboration mit Regisseurin Helga Katrínardóttir. Die Band sagt zu der Zusammenarbeit: “We have used water in both the song and video to symbolize and explore the singular yet collective experience of abortion. Water is the fundamental for all life. We are 75% water. Water is all and all pain is shared pain. It is our choice to craft the narratives of our own lives and fight the restrictions put on us by a society attempting to control our bodies. It’s feeling all the feelings and knowing that the storm will pass. Filmed across expansive Icelandic nature and intimate South London home the film takes the viewer on a journey from the internal to the external, from the singular experience to the collective. The dramatic differences between the interior and exterior shots also speak to the drastically different ways our home countries have mobilised in response to the current pandemic and how important it is to function collectively during times of dislocation”.

 

Bis wir Dream Wife hierzulande live erleben dürfen, dauert es fast noch ein Jahr. Doch Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude:

Live:
03.05.2021 Hamburg – Molotow Club
10.05.2021 Berlin – frannz Club
11.05.2021 München – Ampere
12.05.2021 Nürnberg – Club Stereo

 


 

Dream Wife:
So When You Gonna…
Lucky Number Music
03.07.2020
Homepage | Facebook | Instagram

You may also like

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Decline