Home KategorienOnline Kalthauser aus Chemnitz thematisieren im Video zur Single „Erlöse Mich“ psychische Probleme – und kündigen ihr Debütalbum an!

Kalthauser aus Chemnitz thematisieren im Video zur Single „Erlöse Mich“ psychische Probleme – und kündigen ihr Debütalbum an!

by Community Promotion
Kalthauser_Community Promotion

Erst im Januar hat die aus Chemnitz stammende Band Kalthauser mit der Single „Alles Brennt“ und dem dazugehörigen Video auf sich aufmerksam gemacht. Nun legt das Quartett mit der Single „Erlöse Mich“ nach – und kündigt im Zuge dessen auch gleich das selbstbetitelte Debütalbum an, das am 08.05.2020 erscheinen wird.

In „Erlöse Mich“ verarbeitet der Frontmann Benjamin eine intensive persönliche Erfahrung: „‚Erlöse Mich‘ habe ich geschrieben, nachdem ich durch eine Panikattacke aus meinem Schlaf gerissen wurde. Es behandelt meine Schlafparalyse und die damit verbundenen körperlichen Zustände. Der Song befindet sich – für heutige Popmusik eher ungewöhnlich – in einem klaren Bandarrangement und fokussiert deshalb deutlich den Text.“ Im dazugehörigen Video von Bastian Kaja macht die Schauspielerin Christine Winter die mit dieser Symptomatik verbundenen Probleme sicht-, greif- und nachfühlbar: Mal wird sie in der Dunkelheit von fremden Händen gepackt, dann nimmt ihr ein Bettlaken die Luft – oder sie wird von leuchtenden Bändern in der Finsternis fixiert.

 

 

Ende März spielen Kalthauser zwei Konzerte in Berlin und Brandenburg, bei denen sie einen Einblick in die Stücke ihres selbstbetitelten Debüts bieten werden – weitere Shows sind derzeit in Planung:

Live:
20.03. Brandenburg a.d. Havel – Haus der Offiziere
27.03. Berlin – Auster Club


 

Kalthauser:
dto
VÖ: 08.05.2020
Weiter Weiter
Homepage | Facebook |Instagram

You may also like

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Decline