Home KategorienRadio Die Band zelebriert hier lupenreinen Britpop mit eingängigen Hooks, reimt Ego auf Libido und trumpft auf mit einem ausufernden Gitarrensolo

Die Band zelebriert hier lupenreinen Britpop mit eingängigen Hooks, reimt Ego auf Libido und trumpft auf mit einem ausufernden Gitarrensolo

by Malin Schindler

Television Age veröffentlichen mit „Ego“ ihre zweite Single aus der kommenden EP „Hot Wax“ (VÖ: 03.09.21)!

Die Geschichte von Television Age ist ein Zeugnis von Hingabe und Fuck-it-Mentalität. Vier Lads feiern die Renaissance des britischen Rock´n’Roll. Nur eben in Leipzig statt Manchester. Ungeschliffene Songs mit ansteckenden Hooks, Lederjacke und Chelsea Boots als Uniform: Indierock für die Gegenwart eben. Pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum des Revivals der Nullerjahre positioniert sich die Band mit ihrem exaltierten Sound. But wait!
Moderne Rockmusik zieht den Synthesizer der Gitarre vor – der Zeitgeist spricht also gegen Television Age.

Allerdings findet die Band genau darin ihren Ansporn.

Der letzte Track ihrer bald erscheinenden EP ist zeitgleich die Single „Ego“. Die Band zelebriert hier lupenreinen Britpop mit eingängigen Hooks, reimt Ego auf Libido und beendet „Hot Wax“ (EP) mit einem ausufernden Gitarrensolo.


Television Age:
Ego
Television Age
VÖ: 09.07.2021
Facebook | Instagram

You may also like

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Decline