Home KategorienOnline Die Viagra Boys veröffentlichen heute ihre neue EP „Common Sense“!

Die Viagra Boys veröffentlichen heute ihre neue EP „Common Sense“!

by Community Promotion
Viagra Boys_Community Promotion

Heute am 06.03.2020 erscheint „Common Sense“, die neue EP der Stockholmer Viagra Boys. An den Schweden, die in den letzen zwei Jahren weltweit jede Bühne abgerissen haben, die sich ihnen bot, dürfte in diesem Jahr kaum ein Weg vorbei führen.

 

Der Titeltrack der EP erweitert den ruppigen Post-Punk-Sound ihres Debüts „Street Worms“ noch um düster-poppigen Wave, was den Skandinaviern ausgesprochen gut steht.

Ab sofort ist das Lyric-Video zu „Common Sense“ hier zu sehen:

 


Begleitet wurde die Premiere von einem Livestream, der die Band in ihrem fiktiven „Shrimptech Enterprise“-Büro zeigt, in dem sie die Songs der EP vorstellen und auch zusätzliche Toudaten für Herbst bekannt geben.

Hier kann man Teil der fröhlichen Bürorunde werden!

Die anstehenden Daten im April sind bereist fast überall ausverkauft und im Herbst geht es dann in mehr als doppelt so große Hallen. Im Sommer bespielen die Viagra Boys die internationalen Festivalbühnen und werden neben dem Auftritt beim  Coachella Festival auch bei einer Show im kanadischen Quebec mit Rage Against The Machine die Bühne beim FEQ Festival teilen – und in Deutschland das Haldern Pop sowie das Immergut Festival beehren.

Live:
26.03. AT-Wien – Flex Cafe (ausverkauft)
27.03. München – Feierwerk
28.03. CH-Zürich – Mascotte
02.04. Köln – Gebäude 9 (ausverkauft)
03.04. Hamburg – Molotow (ausverkauft)
04.04. Berlin – Lido (ausverkauft)

29.-31.05. Neustrelitz – Immergut Festival
06.-08.08. Haldern – Haldern Pop Festival

28.11.2020 Köln – Kantine
30.11.2020 Hamburg – Uebel & Gefährlich
01.12.2020 Berlin – Festsaal Kreuzberg
02.12.2020 Leipzig – Conne Island

Manche sagen, die Viagra Boys seien so etwas wie ein Spiegel, der auf die Absurdität der Existenz und die Missverständnisse der modernen Gesellschaft gerichtet sei – ein verdorbenes und grausam bassgetriebenes Urteil über die westliche Zivilisation, eine verzerrte 24/7-Party auf der Acid-Autobahn, während die Welt langsam verrottet.

Andere behaupten, sie seien eher ein widerlicher Witz über Männlichkeit, der fröhlich-flüchtige Erzählungen ohne jegliche Form der Selbsterhaltung auftischt, eine zwielichtige Hintertür in die dunklen Ecken der menschlichen Psyche.

Abgesehen von den Metaphern sind die  Viagra Boys ein unmissverständlich rohes Sextett, das sich aus klassisch ausgebildeten Jazzmusikern, Karaoke-liebenden Tätowierern und erfahrenen Veteranen der Hardcore-Szene zusammensetzt und pulsierende Klänge aus den Tiefen der zeitgenössischen Rockmusik hervorbringt – eine brüllende, unaufhaltsame höhere Gewalt des neuzeitlichen Punks, der PTBS-Disco und des synthetisch angereicherten Krautrocks.

Mit über 180 fieberhaften Live-Shows weltweit zur Unterstützung ihres Debütalbums  „Street Worms“ (darunter Festivals wie das All Points East oder auch das Meltdown auf Einladung von Nile Rodgers, als Special Guest der Sleaford Mods im Hammersmith Apollo und und und…), mehreren schwedischen Grammi-Nominierungen, einem Impala-Preis für das „Europäische Independent-Album des Jahres“ und einem Slot beim Coachella Festival 2020 in der Tasche sind die Viagra Boys nun bereit, ihre neue EP „Common Sense“ vorzustellen.


 

Viagra Boys:
Common Sense (EP)
Year0001
VÖ: 06.03.2020
Homepage | Facebook | Instagram

You may also like

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Decline