Finnlands Indie-Popexport Nummer Eins veröffentlicht neue Single aus kommenden Album!

Das ist: Kategorien & News & Online & Presse & Radio vom 9. Juli 2018
Finnlands Indie-Popexport Nummer Eins veröffentlicht neue Single aus kommenden Album!

Vor Kurzem kündigten die finnischen Satellite Stories ihren Abschied an. Bevor sie auf umfangreiche Farewell-Tour gehen, veröffentlichen sie am 07.09. ihr letztes Album „Cut Out The Lights“.

Einen ersten Vorgeschmack gab es bereits mit der Vorab-Single „Coupons“. Ab sofort gibt es mit „Carried Away“ einen weiteren Song aus dem Album zu hören.

„“Carried Away“ ist ein Lied, über das Verlieren der Realität, aber auch der Erkenntnis, dass dies Teil des Lebens ist“, so Sänger Esa Mankinen.

„Carried Away“ gibt es hier zu hören.


Im Herbst veröffentlicht die finnische Band mit „Cut Out The Lights“, ihr fünftes und leider auch letztes Album.

Richtig gelesen – der Titel des Albums verrät es schon und in einem Statement auf Facebook gab die Band gerade ihre Auflösung bekannt. (Lesen könnt ihr das ganze Statement hier.)

„Cut Out The Lights“ ist ein Album, bei dem die Band sich bewusst dazu entschieden hat, alle Zügel selbst in die Hand zu nehmen; selbst zu produzieren, die volle kreative Kontrolle zu behalten und sicherzustellen, dass die Ideen so ankommen, wie sie es sich wünschen.

„Jetzt liegt es wieder an uns – eine Position, die wir lieben. Die Herausforderung war und ist immens, wir haben alles in diese Platte gesteckt, ein ganzes Jahr daran gearbeitet“, sagt Lead-Gitarrist Marko Heikkinen. Esa Mankinen fügt hinzu: „Auf diesem Album sind wir zurück zu den Basics gegangen, so wie wir von Anfang an Musik gemacht haben. Zur Inspiration haben wir vier uns irgendwo in der nordischen Landschaft eingesperrt, haben den Fokus auf die Melodien gelegt und uns gefragt, welche Produktion das Beste aus den Songs rausholt“.

Satellite Stories sind Finnlands größter und erfolgreichster Indie-Act aller Zeiten mit über 60 Millionen Streams weltweit und über 300 Headline-Shows in nicht weniger als 17 Ländern auf 3 Kontinenten aufgetreten sind.

„Cut Out The Lights“ erscheint am 7. September und bevor die Lichter dann tatsächlich ausgehen, lässt es sich die Band natürlich nicht nehmen, vorher noch mal auf Welttournee zu gehen. Neben Dates in US und UK führt die Europa-Tour natürlich auch zu den deutschen Fans:

04.10. Hamburg – Nochtspeicher
05.10. Berlin – Privatclub
06.10. Stuttgart – Club Cann
08.10. München – Kranhalle
09.10. A-Wien – Chelsea
10.10. CH-Zürich – Mascotte
16.10. Köln – Yuca


Satellite Stories:
Cut Out The Lights
07.09.2018
Soliti / Universal Music Group
Homepage | Facebook