Home KategorienOnline Friska Viljor sind im Januar mit neuem Album auf Deutschland-Tour – und haben eine neue Single!

Friska Viljor sind im Januar mit neuem Album auf Deutschland-Tour – und haben eine neue Single!

by Dirk
FriskaViljor_Community Promotion

Fast dreieinhalb Jahre ist es her, seit dem mit dem Release von „My Name Is“ das letzte mal neue Musik der schwedischen Friska Viljor erschien.

Eine Woche vor Weihnachten gibt es nun endlich den ersten Song des für den 11.01. geplanten siebten Albums des Duos. Die mit Spannung erwartete Platte wirft seit dem überraschenden Bühnencomback der Stockholmer beim Reeperbahn Festival Ende September seine Schatten voraus und eines war von Anfang an klar: Es wird dieses Mal dunkler, trauriger und ruhiger als in der Vergangenheit. Ist das neue Album doch die musikalische Verarbeitung einer tiefen Lebenskrise von Sänger Joakim Sveningsson.
Hört man jedoch die Vorab-Single „Unless You Love Me“, ist der erste Eindruck jedoch überraschend positiv: Eine herrlich unprätentiöse wie auch eingängige Indierock-Nummer, die Assoziationen zu den frühen Weezer, Nada Surf oder den schwedischen Indie-/Punk-Ikonen Bob Hund hervorruft. Beschäftigt man sich jedoch mit dem Text, wird schnell klar, dass es, wie so oft bei Friska Viljor, eine zweite Ebene gibt und sich hinter der lieblichen Melodie ein deutlich ernsterer Text verbirgt. So singt Sveningsson: „I am not in love with you If you are not in love with me so I want to break up!

Das die Band nicht nur Songs schreiben und phantastische Liveshows spielen kann, sondern auch basteln, zeigt das aktuelle Video, welches Joakim Svenningsson selbst produziert hat. Und natürlich ist auch hier das Brechen von Herzen das Thema, wenn auch sehr unterhaltsam verpackt:

 

 

Das noch unbetitelte Album soll bereits pünktlich zur kommenden Tour am 11.01. erscheinen! Ab dem 14. Januar wird die Band zwei Wochen lang in Deutschland, Österreich und der Schweiz touren. Wie sehnsüchtig ihre Fans darauf gewartet haben, zeigt sich an den Ticketverkäufen. So ist das Konzert in Hamburg bereits über vier Wochen im voraus komplett ausverkauft und auch in anderen Städten könnten die Tickets bald knapp werden.

Friska Viljor live:

14.01. Hamburg – Uebel & Gefährlich (ausverkauft)
15.01. Berlin – Astra
16.01. Münster – Sputnikhalle
17.01. Köln – Gloria
18.01. Wiesbaden – Schlachthof
19.01. AT-Linz – Posthof
20.01. AT-Vienna – Flex
21.01. AT-Salzburg – Rockhouse
22.01. AT-Dornbirn – Conrad Sohm
23.01. CH-Bern – Bierhübeli
24.01. CH-Winterthur – Salzhaus
25.01. München – Theaterfabrik
26.01. Dresden – Beatpol
27.01. Rostock – M.A.U. Club


Friska Viljor:
Albumtitel TBA
Crying Bob Records
VÖ: 11.01.2019
Website | Facebook

 

You may also like

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Decline