Home KategorienOnline Justine Electra schickt musikalische Weihnachtsgrüße aus der Hauptstadt!

Justine Electra schickt musikalische Weihnachtsgrüße aus der Hauptstadt!

by Dirk
Justine Electra_Community Promotion

Kaum eine europäische Metropole hat sich in den letzten Jahren so stark verändert wie Berlin, doch jedes Jahr um die Weihnachtszeit ist ein typisches Berliner Phänomen zu beobachten: Gefühlt die Hälfte aller Bewohner verlässt die Stadt, es geht plötzlich deutlich ruhiger und weniger hektisch zu.

Außerdem gibt es wieder Parkplätze, und die Stadt erstrahlt in einem merkwürdig schönen, entschleunigten Glanz.

Am Weihnachtsabend trifft man sich in den Bars und Kneipen, und da die meisten Freunde nicht in der Stadt sind, ergeben sich nicht selten neue Bekanntschaften und Gemeinschaften – und man spricht plötzlich mit Menschen, die man ansonsten wahrscheinlich nie getroffen hätte.

Justine ElectrasChristmas in Berlin“ handelt von diesem speziellen Berliner Weihnachtsgefühl und ist das erste von drei Stücken auf ihrer neuen EP, die sie zusammen mit Andre Abshagen (Bass) und Robert Kretzschmar (Drums, Percussions) eingespielt und produziert hat.

Die Radio-Version des Titeltracks gibt es auf YouTube zu hören:

 

 

Beim Track „Christmas Is The Time“ ist die Grande Dame des Indie-Pop, Christiane Rösinger, als Special Guest auf Englisch (!) zu hören. Sie zieht es übrigens vor – genau wie Justine – die Weihnachtszeit im ruhigen Berlin zu verbringen. Der letzte Song der EP, „Der Weihnachtsmann„, ein mysteriöser Walzer, besticht durch seinen surrealen Text, und klingt, als käme er direkt aus einem Tim Burton-Filmsoundtrack.

Auf der EPChristmas In Berlin„, befinden sich neben den drei eigentlichen Tracks auch noch vier Remixe.


Justine Electra:
Christmas In Berlin (EP)
Chateau Lala
Broken Silence / Zebralution
VÖ: 07.10.2018
Facebook

 

You may also like

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Decline