Home KategorienPresse Panda Lux haben ihre aktuelle Single „Freunde sein“ mit Gastmusikern auf eine neue Ebene gehoben!

Panda Lux haben ihre aktuelle Single „Freunde sein“ mit Gastmusikern auf eine neue Ebene gehoben!

by Community Promotion
Panda Lux_Community Promotion

Nach der Nominierung für den Swiss Music Award mit ihrem gefeierten Debüt „Versailles“ im Jahr 2018 und der danach folgenden EP „Zoo“ (inkl. des kleinen Indie-Hits „Bar Franca„) erscheint am 25.09.2020 das zweite Album der vier Multi-Instrumentalisten Panda Lux aus der Schweiz.

Daraus zu hören gab bereits die Tracks „Staub„, „Fahrschein ins Glück“ und „Karambolage„. Jetzt ist mit „Freunde sein“ die nächste neue Vorab-Single vorgestellt worden.

Ich leg dich ein in Salz, um dich aufzubewahren (…) Wir könnten Freunde sein, hätt‘ ich dich nicht umgebracht“. Silvan Kuntz besingt in der neuen Single von Panda Lux den morbiden Wunsch, Zweisamkeit konservieren zu können. „Dein linkes Ohr in Alufolie heimlich eingepackt, damit du mir zuhörst, beim Alleinesein.“ Die Cembaloklänge, gemischt mit düsteren Synthesizermelodien und einer klassisch anmutenden Harmoniefolge, tauchen den Song „Freunde sein“ in ein neo-barockes Sound-Gewand. „Du ein magentafarbenes Tulpenbeet, ich in der Mitte, eine Narzisse, gib mir dein Herz, dazu ein Bier“ – „Freunde sein“ ist ein Abgesang auf die Liebe und die eigenen egoistischen, narzisstischen Triebe.

Der neue Song ist hier als reguläre Studio-Version zu hören:

 

 

Dazu haben Panda Lux heute auch eine Livesession-Variante des Tracks veröffentlicht, bei der die Band gemeinsam mit einem Großaufgebot an befreundeten Gastmusikern „Freunde sein“ neu inszeniert.

Die Livesession-Version von „Freunde sein“ der dafür zum „Deluxe Ensemble“ angewachsenen Panda Lux gibt es hier zu bestaunen:

 

 

 

 

 

Laut der Band sind „Freunde sein“ und die weiteren auf „Fun Fun Fun“ enthaltenen Songs „über den den Zeitraum von zwei Jahren entstanden – es sind ziemlich viele geworden und jeder einzelne bedeutet uns sehr viel!“ Und eine Ergänzung schieben Panda Lux aufgrund der allgegenwärtigen Pandemie auch noch hinterher: „Wir freuen uns trotz allem extrem auf den Release – bleibt gesund und wascht euch die Hände! Eure Panda Lux (Silvan, Samuel, Janos und Moritz)„.

Im Winter werden „Freunde sein„, „Karambolage„, „Staub“ und die weiteren Songs des kommenden Albums dann hoffentlich auch live zu hören sein, wenn Panda Lux auf ihrer derzeit geplanten Tour auch durch Deutschland reisen. So Corona es zulässt, wird es dreizehn Gelegenheiten geben, um die Band in Deutschland auf der Bühne zu erleben:

Live:
25.11. Nürnberg – MUZ Club
26.11. Göttingen – Dots
27.11. Mainz – Kulturclub schon schön
28.11. Wuppertal – Utopiastadt
09.12. Stuttgart – Café Galao
10.12. München – Glockenbachwerkstatt
11.12. Wolfsburg – Sauna-Klub
13.12. Köln – Blue Shell
15.12. Hannover – Café Glocksee
16.12. Bremen – Tower Musikclub
17.12. Berlin – Kantine am Berghain
18.12. Hamburg – Hebebühne
19.12. Erfurt – Engelsburg


 

Panda Lux:
Fun Fun Fun
VÖ: 25.09.2020
Panda Lux
Homepage | Facebook Instagram

You may also like

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Decline